Uhrzeit

Besucher

Heute61
Gestern61
Woche344
Monat2683
Insgesamt440236

Wahlpfilcht Theater

 

 

Theater ist ein Wahlpflichtfach, welches in Kursen unterrichtet wird.
Im Theaterunterricht wird sich mit der Theatertheorie, dem Lesen und Umschreiben von Texten beschäftigt. Am Ende entsteht ein eigenes Theaterstück im Kurs, welches zu einem Oberthema passt und am Ende des Schuljahres aufgeführt wird. Dazu werden eigene Bühnenbilder, Kostüme und Rollenkarten entworfen, um sich besser mit seiner Rolle identifizieren zu können.

Wenn sich die Aufregung nach der Aufführung dann gelegt hat, ist die gemeinsame Freude über den Applaus und den eigenen Mut groß.

Und wer nicht so gerne vorspielt, der kann bei Technik, Musik, Bühnenbild und Kostümen helfen. Denn alle Künste zusammen ergeben erst eine gelungene Aufführung.

Insgesamt werden wichtige Kompetenzen, wie die Kreativität und das soziale Miteinander gefördert. Außerdem wird das Selbstbewusstsein gestärkt. So fallen den Schüler*innen das Präsentieren von Ergebnissen und das Halten von Vorträgen leichter.
Wer kreativ ist, gern mit anderen zusammenarbeitet und das Schlüpfen in neue Rollen spannend findet, der ist in diesem Fach genau richtig!
 

Wir freuen uns auf euch!

Eure Theaterlehrer*innen

 

 

Schüleraussagen zu WP Theater:
 
Marie: "Ich habe gelernt, freier vor anderen Schüler*innen zu sprechen."
 
Shirin: "Ich habe gelernt, selbstbewusster zu sein und mir mehr zuzutrauen."
 
Nico: "Ich kann bei Vorträgen freier und lauter sprechen."